Was ist Kunst am Bau?

Ich definiere Textilkunst am Bau als Teil des architektonischen Gesamtkonzeptes. Eine anspruchsvolle, ausdrucksstarke und wirkungsvolle Kunst im öffentlichen Raum. Textilobjekte, die der Ästhetik und der „unsichtbaren“ Funktion gleichermaßen gerecht werden. Eine Kunst mit immanentem Zusatznutzen als: